Deutsch | Italiano | English |
Deutsch
Italiano
English
Login

Sicherheit auf der Piste!

SICHERES SCHNEEVERGNÜGEN DEN GANZEN WINTER MIT „ICH HABE SPASS, GANZ SICHER“

 

Die Sensibilisierungskampagne zu mehr Sicherheit auf und außerhalb der Skipiste und auf den Rodelbahnen „Ich habe Spaß, GANZ SICHER“ startet heuer mit noch mehr Information und Unterhaltung.

Die Sensibilisierungskampagne der Autonomen Provinz Bozen, Amt für Tourismus, dem Verband der Seilbahnunternehmer Südtirols und der Landesberufskammer der Skilehrer Südtirols in Zusammenarbeit mit den Skischulen, den Skigebieten, dem Verein „Sicher Rodeln“, dem Verband der  Berg- und Skiführer  Südtirols,  des Bergrettungsdienstes im AVS und der Berufsgemeinschaft der Sportgerätetechniker im LVH  ist auch in diesem Winter wieder in verschiedenen Skigebieten Südtirols unterwegs. Es erwartet alle Winterbegeisterten wieder jede Menge Spaß und Informationen zum Thema Sicherheit.

 

Den Sport beherrschen mit der richtigen Ausrüstung

Die Landesberufskammer der Skilehrer Südtirols bietet in Zusammenarbeit mit den Skischulen vor Ort Sicherheitstraining an. Bei den kostenlosen Fahrten mit den Skilehrern können alle noch etwas dazu lernen. Tipps zum richtigen Verhalten auf der Skipiste und zur Verbesserung der eigenen Technik werden von den Teilnehmern immer gerne angenommen. Alle Interessierten haben am Service- Checkpoint die Möglichkeit, die Einstellung der eigenen Bindung überprüfen zu lassen und bestens präparierte Skier auszuprobieren. Beim Bergrettungsdienst im AVS und den Bergführern gibt es wichtige Infos zur richtigen Notfallausrüstung im freien Gelände, Lawinenlagebericht, Gefahrenstufen und die richtige Vorbereitung für das Variantenfahren sowie eine  Schulung mit  dem Lawinenverschütteten-Suchgerät LVS. Der Verein „Sicher Rodeln“ klärt über das richtige Verhalten auf Rodelbahnen auf, gibt Tipps zur Rodelausrüstung und zum gefahrlosen Rodeln.

Information, Spaß und Unterhaltung mit Moderatorin und Skilehrerin Silvia Fontanive

Die Skifahrer erhalten nicht nur jede Menge an Informationen sondern lernen auch Aufwärmübungen kennen und können an Gewinnspielen teilnehmen. Interviews mit den verschiedensten Fachleuten runden das Angebot ab. Wertvoll sind aber vor allem die Tipps zum richtigen Verhalten auf der Skipiste, Erste Hilfe Maßnahmen und Kindersicherheit.